Personal View site logo
Make sure to join PV on Telegram or Facebook! Perfect to keep up with community on your smartphone.
15-30mm F2.8 SP Di VC USD G2 Tamron Lens
  • image

    sa4427.jpg
    308 x 500 - 21K
    sa4481.jpg
    800 x 591 - 49K
  • 14 Replies sorted by
  • Each Time i see new tamrons, i remeber Sigma new lenses.

    They're áre not, but they look alike and are cheap for Shure.

    Lets wait for specs.

  • image

    • 18 elements in 13 groups
    • AX (Anti-reflection eXpand) coating
    • Rear filter holder, for Canon only
    • Min focusing distance: 0.28 m
    • Maximum magnification: 1: 5
    • 4.5 stops image stabilization
    • 98.4 mm × 145 mm (for Canon) · 142.5 mm (for Nikon)
    • TAP in Console compatible
    • Mounts - Canon/Nikon
    • 1110 g (for Canon) · 1100 g (for Nikon)
    • Preorder start - August 31
    • Shipping start at September 21 (for Nikon) · October 12 (for Canon)
    • Japan price 148,500 yen (tax included)
    sa4436.jpg
    477 x 325 - 17K
  • Specs updated with price and release dates

  • German PR

    Tamron erneuert sein 15-30mm und bringt es als SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 (Modell A041) heraus. Das Superweitwinkel-Zoom zeichnet sich durch eine große Lichtstärke aus, verspricht eine sehr hohe Abbildungsleistung, Autofokus und Bildstabilisator sollen schnell und wirkungsvoll arbeiten. Erhältlich sein wird das Objektiv für DSLR von Nikon (ab 21. September) und Canon (ab 12. Oktober). Die unverbindliche Preisempfehlung: ca. 1750 Euro in Deutschland und 1770 Euro in Österreich

    Neues lichtstarkes Ultra-Weitwinkelzoom-Objektiv für maximale Bildqualität: SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 (Modell A041)

    1. August 2018, Saitama, Japan – Der japanische Objektivhersteller Tamron, führend in der Produktion von hochwertigen optischen Produkten,kündigt die Markteinführung des neuen lichtstarken Ultra-Weitwinkelzoom-Objektivs SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 (Modell A041) für DSLR-Kameras mit Vollformat-Sensor an.

    Mit dem Vorgängermodell (Modell A012) erlangte Tamron eine hohe Reputation als Hersteller von hochqualitativen Ultra-Weitwinkelzoom-Objektiven. Das neue SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 knüpft an diese hervorragende optische Leistung an. Die zweite Generation („G2“) des Ultra-Weitwinkelzooms bietet eine überragende Bildqualität und vermittelt anspruchsvollen Fotografen ein neues Aufnahmeerlebnis.

    Die optische Leistung des lichtstarken F/2.8-Ultra-Weitwinkelzoom-Objektivs mit einer Anfangs­brenn­weite von 15 mm ist außergewöhnlich hoch. Durch den Einsatz von XGM-Linsenelementen (eXpanded Glass Molded Aspherical) sowie mehreren LD-Elementen (Low Dispersion) werden Abbildungsfehler wie Verzeichnung und laterale chromatische Aberrationen, die besonders häufig bei Weitwinkel-Objektiven auftreten, nahezu vollständig unterdrückt. Die von Tamron neu entwickelte AX-Vergütung (Anti-reflection eXpand) setzt neue Maßstäbe in der Reduktion von Geisterbildern und Blendenflecken. Darüber hinaus ermöglicht die integrierte Dual-MPU (Micro-Processing Unit) eine schnellere und präzisere AF-Fokussierung sowie eine besonders leistungsfähige VC-Bildstabilisierung.

    Mit der Markteinführung dieses Modells sind nun drei Tamron Zoom-Objektive* mit Lichtstärke F/2.8 und VC-Bildstabilisierung als G2-Version erhältlich.

    Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) liegt bei 1749,- Euro in Deutschland und 1769,- Euro in Österreich.

    Die Highlights des SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 (Modell A041)

    Lichtstarkes Ultra-Weitwinkelzoom-Objektiv mit überragender Abbildungsleistung

    Das neue SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 (Modell A041) bietet bereits bei Anfangsbrennweite 15 mm eine exzellente Auflösungsleistung bis in die Randbereiche des Bildes. Durch den gezielten Einsatz eines XGM-Linsenelements (eXpanded Glass Molded Aspherical) und mehrerer LD-Elemente (Low Dispersion) wird über den gesamten Brennweitenbereich eine hohe Bildqualität erzielt, die mit der einer Festbrennweite vergleichbar ist. Dieser optische Aufbau minimiert wirkungsvoll Abbildungsfehler wie Verzeichnung und Farbquerfehler (laterale chromatische Aberrationen), die bei Weitwinkel-Brennweiten typischerweise verstärkt in Erscheinung treten

    Revolutionäre AX-Vergütung

    Tamron hat die neue AX-Vergütung (Anti-reflection eXpand) speziell für Weitwinkel-Objektive entwickelt, die konstruktionsbedingt besonders anfällig für seitlich einfallende Lichtstrahlen und das damit verbundene Streulicht sind. Mit der revolutionären AX-Technologie wird im Randbereich jetzt ein ebenso hoher Reflexionsgrad erzielt wie im Zentrum. Damit lassen sich nicht nur optische Probleme lösen, die durch die normale Licht­krümmung entstehen, sondern auch die besonderen Schwierigkeiten stark nach außen gewölbter Linsen bewältigen. In diesen Fällen war ein gleichmäßiges Reflexionsvermögen bislang nur schwer zu erreichen.

    Im optischen Aufbau des SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 wird die AX-Beschichtung zusammen mit zwei weiteren Vergütungen – eBand (Extended Bandwidth & Angular-Dependency) und BBAR (Broad-Band Anti-Reflection) – verwendet. Durch die Kombination dieser drei Technologien konnte eine über die gesamte Bildfläche gleichbleibend hohe Abbildungsleistung erzielt werden.

    Schneller und präziser Autofokus

    Der außergewöhnlich schnelle und präzise Autofokus des SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 basiert auf einer leistungsfähigen Dual-MPU (Micro-Processing Unit) und einem verbesserten AF-Algorithmus. Der AF-Antrieb erfolgt über den von Tamron entwickelten USD-Ultraschallmotor (Ultrasonic Silent Drive), der sich durch ein hohes Drehmoment, eine kurze Reaktionszeit und einen lautlosen Betrieb auszeichnet. Im AF-Modus kann der Fotograf den Fokuspunkt bei Bedarf jederzeit von Hand korrigieren, ohne dafür in den manuellen Fokusmodus wechseln zu müssen.

    VC-Bildstabilisator für scharfe Bildergebnisse in jeder Situation

    Das Vorgängermodell des neuen SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 war als erstes lichtstarkes F/2.8-Ultra-Weitwinkelzoom mit einer integrierten Bildstabilisierung ausgestattet. Die neue G2-Version verfügt nun über einen weiter verbesserten VC-Bildstabilisator, der gemäß CIPA-Standard bis zu 4,5 EV-Stufen* längere Belichtungszeiten erlaubt. Damit lassen sich jetzt auch in kritischen Aufnahme­situationen scharfe Bildergebnisse erzielen, beispielsweise wenn bei wenig Licht oder kleinen Blendenöffnungen aus der freien Hand fotografiert wird.

    Spezieller Filterhalter

    Die Modellvariante mit Canon-Anschluss wird standardmäßig mit einem speziellen Filterhalter ausgeliefert, mithilfe dessen sich ein Gelatinefilter oder eine ähnliche Filterfolie in den hinteren Teil des Objektivs einsetzen lässt. Dies erleichtert den Filtereinsatz, da somit für die stark gewölbte Frontlinse kein separater Filterhalter mehr erforderlich ist.

    Verbesserte Fluor-Vergütung

    Die Außenseite der Frontlinse ist mit einer Hightech-Beschichtung auf Basis einer neu entwickelten Fluorverbindung mit hohen wasser- und ölabweisenden Eigenschaften vergütet. Sie zeichnet sich durch hohe Langlebigkeit und besondere Widerstandfähigkeit aus. Die Linsenoberfläche lässt sich leichter abwischen und ist weniger anfällig für die schädlichen Auswirkungen von Schmutz, Staub, Feuchtigkeit und Fingerabdrücken.

    Neues SP-Design für verbesserte Bedienbarkeit

    Das SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 verfügt über dieselben hochwertigen Merkmale wie die anderen beiden lichtstarken F/2.8-Zoom-Objektive der SP-Serie, das SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 (Modell A032) und das SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD (Modell A025). Bei der Konzeption des neuen Ultra-Weitwinkelzoom-Objektivs legten die Ingenieure ebenso viel Wert auf das Design wie auf die Funktionalität. Dabei achteten sie insbesondere auch auf Details, etwa auf die Form der Schalter, die Gestaltung der Fokusskala sowie die Präzision und Stabilität des metallenen Bajonettrings. Das Resultat ist ein exzellent verarbeitetes Objektiv, das sowohl durch seine moderne Technologie als auch durch seine intuitive Handhabung besticht.

    Kompatibel mit der TAMRON TAP-in-Konsole (separat erhältlich)

    Das neue SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 ist kompatibel mit der separat erhältlichen TAMRON TAP-in-Konsole. Mit ihr kann das Objektiv über ein USB-Kabel mit einem Computer verbunden werden. Der Anwender kann auf diese Weise die Firmware des Objektivs aktualisieren und die Funktionsweise von Autofokus sowie VC-Bildstabilisierung an seine individuellen Bedürfnisse anpassen.

    Wetterfestes Gehäuse

    Der Objektivtubus ist an allen kritischen Stellen gegen das Eindringen von Feuchtigkeit abgedichtet. Das wetterfeste Design bietet zusätzlichen Schutz bei Outdoor-Aufnahmen unter widrigen Witterungsverhältnissen.

    Hochwertige Verarbeitung nach den hohen Qualitätsstandards der SP-Serie

    Tamron hat die Objektive der SP-Serie weiterentwickelt, um fotografische Anforderungen auf höchstem Niveau zu erfüllen. Die hochwertigen SP-Objektive sollen anspruchsvollen Fotografen dauerhaft viel Freude bereiten. Im Rahmen der Neukonzeption der SP-Serie hat Tamron daher nicht nur das Design überarbeitet, sondern auch die Qualitätsstandards hinsichtlich der optischen und mechanischen Konstruktion neu definiert und die Fertigungsprozesse entsprechend angepasst. Die neuen Vorgaben in puncto Funktionalität und Robustheit führten zu zahlreichen Detailoptimierungen. Charakteristisch für die neue SP-Serie ist die überragende Abbildungsleistung der Objektive, die alle Anforderungen hochauflösender Kamerasensoren an optische Systeme erfüllen.

    Tamron ist bestrebt, die SP-Serie kontinuierlich weiterzuentwickeln. Die Genauigkeit und Präzision der optischen Konstruktion sowie der mechanischen Komponenten wird fortlaufend verbessert, um die Leistungsfähigkeit der SP-Objektive immer weiter zu steigern.

  • image

    image

    image

    image

    sa4482.jpg
    800 x 461 - 38K
    sa4503.jpg
    764 x 353 - 37K
    sa4504.jpg
    783 x 518 - 77K
    sa4505.jpg
    784 x 520 - 70K
  • US PR

    Tamron announces the launch of a new high-speed ultra-wide-angle zoom lens, the SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 (Model A041), for full-frame DSLR cameras. The new model will be available in Nikon mount on September 21st and in Canon mount October 12th at a suggested retail price of $1299.

    With a well-established reputation for ultra-high-quality wideangle zoom lenses with its Model A012, Tamron carries on the tradition of high optical performance with the new SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 (Model A041). By incorporating an XGM (eXpanded Glass Molded Aspherical) lens element, as well as multiple LD (Low Dispersion) lens elements, the distortion and lateral chromatic aberrations so common in wideangle shooting have been greatly minimized. Furthermore, a newly developed AX (Anti-reflection eXpand) Coating has been applied to reduce ghosting and flare more thoroughly than ever before. The optical performance in this high-speed F/2.8 ultra-wideangle zoom lens is outstanding. In addition, the built-in Dual MPU (Micro-Processing Unit) enables vastly improved AF speed and precision and image stabilization. This is a next-generation super high-quality, high-speed ultra-wideangle zoom lens with first-rate optics and a wide range of features that serve to revitalize the user's shooting experience. With the release of this model, three of Tamron's high-speed F/2.8 zoom lens with VC (Vibration Compensation) are now G2 (Generation 2).

    PRODUCT HIGHLIGHTS

    Super high-quality high-speed ultra-wideangle zoom lens

    The Model A041 is an F/2.8 ultra-wideangle lens with a focal length starting at 15mm that offers high resolution even in the peripheral area of the image. By incorporating an XGM (eXpanded Glass Molded Aspherical) lens element and multiple LD (Low Dispersion) lens elements to curtail distortion and lateral chromatic aberrations, Tamron has achieved a degree of resolution throughout the range that is just as good as a fixed focal length lens.

    2. Newly developed AX Coating

    The AX (Anti-reflection eXpand) Coating, especially effective for wideangle lenses that tend to let in harmful light from peripheral areas, was developed to control rays that affect image quality. It is a revolutionary new proprietary coating developed in-house by Tamron using specialized deposition technology. The new coating keeps the reflection factor for peripheral areas at the same high level as that for the center area, not only overcoming standard curvature issues, but even overcoming the problems of conventionally produced convex surface with large curvatures for which uniform deposition has always proved difficult to achieve. Furthermore, the Model A041, along with eBand (Extended Bandwidth & Angular-Dependency) Coating utilizing nanotechnology, and BBAR (Broad-Band Anti-Reflection) Coating, makes effective use of three different types of coatings, thereby enabling unsurpassed curtailment of ghosting and flare and consequently enabling superlative, exceptionally clear image quality edge to edge.

    3. High-speed, high-precision AF

    Superb AF speed and precision is delivered by equipping the lens with a Dual MPU (Micro-Processing Unit) system and employing an enhanced AF control algorithm to improve performance. The AF drive uses proprietary Tamron technology, USD (Ultrasonic Silent Drive), enabling high torque, high response, and silent operation. And because it comes with a Full-time Manual Focus override system, manual focus adjustments can be made on the fly.

    4. VC promises sharp images for all varieties of shooting

    Tamron released the first high-speed F/2.8 ultra-wideangle zoom lens in the world equipped with a VC (Vibration Compensation) mechanism, the original Model A012. The new Model A041 has been further improved with a newly developed VC mechanism that surpasses former versions and reaches 4.5 stops , according to CIPA standards. This makes it possible to shoot sharp photos over a wide range of photographic scenes, including indoor and outdoor shots as well as handheld shots at stopped-down aperture settings for landscape photography.

    5. Rear filter holder

    The Model A041 made for use on Canon (EF-mount) cameras comes with a filter holder as a standard feature that lets you insert gelatin and other sheet filters into the rear side of the lens. This makes photography using filters much easier and simpler by overcoming the problem of the curvature of the front lens elements that made shooting with filters so difficult in the past.

    6. Vastly improved highly durable Fluorine Coating

    Abrasion resistance capability has been vastly improved on the new Model A041. The front surface of the lens element is coated with a Fluorine Coating based on a newly developed fluorine compound with high water- and oil-repellent properties. The lens surface is easier to wipe clean and is less vulnerable to the damaging effects of dirt, dust, moisture, and fingerprints, and enabling your important lenses to be continually protected on a long-term basis.

    7. The new design provides greater operability and design consistency

    With the new SP design applied, Model A041 shares the same feel of high quality and operability as the other two models in this series, SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 (Model A032) and SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2 (Model A025). Tamron has merged beautiful craftsmanship with intuitive design in this new high-speed ultra-wideangle zoom lens. Even details like the shape of the switch box, distance-scale window, and the precision and stability of the metallic mount reveal a commitment to functionality, as well as design. The result is a next-generation lens that's easy to use yet loaded with cutting-edge technology.

    8. Compatible with TAMRON TAP-in ConsoleTM, an optional accessory

    The new Model A041 is compatible with the TAMRON TAP-in Console, an optional accessory product that provides a USB connection to a personal computer for easy updating of the lens's firmware as well as customization of features including fine adjustments to the focus position of AF and VC control.

    9. Moisture-Resistant Construction

    Seals are located at the lens mount area and other critical locations to prevent infiltration of moisture and/or rain to provide Moisture-Resistant Construction. This feature affords an additional layer of protection when shooting outdoors under adverse weather conditions.

    10. Manufacturing innovation with thorough attention to details based on the rigorous quality standards worthy of the SP series

    Tamron has enhanced the SP series lenses to fulfill high-level photographic requirements and provide the pleasure of ownership. While introducing a new exterior design, Tamron reviewed the SP series standards. The new SP series has been developed by setting rigorous standards for design, manufacturing and quality that apply to the optical design and mechanical design as well as such wide-ranging areas as the product's robustness and improvements in a variety of individual functions. This has helped to achieve a more consistently superb optical performance, making it a lens that fulfills the demand for higher image quality that is compatible with the latest high-pixel cameras. To maximize the optical performance of the SP series, Tamron will continue to enhance the accuracy of the component parts of each lens element unit and improve the mechanical precision of the entire lens, thereby achieving a high overall performance.

  • Construction and MTF

    image

    image

    image

    sa4512.jpg
    513 x 500 - 30K
    sa4513.jpg
    749 x 510 - 51K
    sa4514.jpg
    749 x 476 - 50K
  • image

    image

    sa4872.jpg
    775 x 594 - 57K
    sa4873.jpg
    800 x 604 - 53K